BGF bei Bockermann und Fritze

Eine der für viele Mitarbeiter angenehmsten BGF-Varianten führen wir gerade bei Bockermann und Fritze durch. In dem Ingenieursbüro in Enger leiten wir im Auftrag der Techniker-Krankenkasse einmal pro Woche einen Termin in betriebseigenen Räumen, wo Mitarbeitern die Möglichkeit gegeben wird, einen Rücken-Fit Kurs zu besuchen. Das Prinzip ist in diesem Fall, betriebsintern Spaß und Teambuildingmaßnahmen mit Bewegung und rückengerechtem Verhalten zu koppeln. Übrigens: BGF und BGM sind in diesen Unternehmen fest verankert, nicht umsonst bekam es einen Preis zum Toparbeitgeber 2012!

Seit Januar 2016 wird dieses Programm fortgesetzt.

BGF bei der Volksbank Schnathorst

In der Hauptfiliale der Volksbank Schnathorst findet einmal pro Woche ein Sportprogramm mit dem Schwerpunkt der verhaltensändernden Maßnahmen, Bewegungschulung und natürlich Spaß statt. Auch hier fährt das me vivo Team einmal pro Woche mit Kleinmaterialien los, um ein kreatives und sinnvolles Bewegungsprogramm zu präsentieren!

"Trainingskooperation" mit dem Jakobi-Haus

Für das Jakobi-Haus in Bünde bieten wir betriebliche Gesundheitsförderung direkt in unseren Räumen an. Nach der Körperanalyse erstellen wir einen Trainingsplan, der auch die Facetten des Berufsalltages der überwiegend in der Pflege tätigen Personen mit einbindet. Über das Präventionsbudget können die Mitarbeiter auch an zertifizierten Kursprogrammen wie Pilates und Rückenfit teilnehmen.